Wir haben viel Erfahrung beim Anästhesieren. Im Jahr 2013 haben wir 1821 Anästhesien am Krankenhaus Stockach durchgeführt, im Jahr 2014 waren es über 2000. Zahlen, Daten und Fakten können Sie den Schaubildern entnehmen.

Im Jahr 2015 wurden 2095 Anästhesien an unserem Krankhaus durchgeführt. 9% der Patienten wurden dabei in der Bereitschafsdienstzeit, also außerhalb der "normalen" Arbeitszeit behandelt.

244 Eingriffe waren dringliche und 46 Notfall-Eingriffe, also Patienten, die zügig oder sofort operiert werden mussten.


Leistungsspektrum:

 

Im Jahr 2015 wurden 2007 Allgemeinanästhesien durchgeführt:

 

  • 1044 als Intubationsnarkosen
  • 941 als Larynxmasken oder Larynxtubusnarkosen
  • 22 als Maskennarkosen

 

Es wurden 596 Regionalanästhesien durchgeführt

 

  • davon rückenmarknahe Verfahren
    • 24 Spinalanästhesien (auch bei ambulanten Eingriffen)
    • 0 kaudale Periduralanästhesien
    • 6 lumbale und thorakale Periduralanästhesien (auch als Katheterverfahren)
  • davon periphere Nervenblockaden
    • 458 Plexusanästhesien infraklaviculäre, interskalenäre Zugänge (auch als Katheterverfahren)
    • 108 sonstige Regionalanästhesieverfahren wie iv.-Regionale, Fuß- oder Handbloch und Einzelnervenblockaden
    • insgesamt 130 Schmerzkatheterverfahren