Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie

im Krankenhaus Stockach

Die chirurgische Abteilung am Krankenhaus Stockach deckt die Grundversorgung der chirurgischen Eingriffe solide und auf hoher Qualität ab. Dabei bieten wir Eingriffe der Allgemein-, Viszeral- und minimalinvasiven Chirurgie genauso wie Eingriffe der Unfall- und orthopädisch-rekonstruktiver Chirurgie.

Dazu gehören unter anderem:

  • moderne Chirurgie der Schilddrüse unter Einsatz eines harmonischen Scalpells zur Schonung der Stimmbandnerven
  • Implantation von Herzschrittmachern – Ein-Kammer bzw. Zwei-Kammer-Schrittmacher – in örtlicher Betäubung oder Narkose in Zusammenarbeit mit dem niedergelassenen Kardiologen Dr. Michael Ritter
  • Knopflochchirurgie der Bauchorgane wie z. B. die Entfernung der Gallenblase, Operation am Magen, Darmoperationen sowie Leistenbruchoperationen
  • Die Versorgung der Leisten-, Nabel- oder Bauchwandbrüche nach neuesten Techniken effektiv und schonend
  • Schonende kosmetische Venenchirurgie einschließlich einer zeitgemäßen Diagnostik, wobei auf eine Phlebographie (Röntgenkonstrastmitteluntersuchung) verzichtet wird.

 

  • Operative Versorgung von Darmerkrankungen – entzündlich oder aber bösartige Tumore, wenn möglich minimalinvasiv
  • Diagnostik und Therapie der Erkrankung des Afterbereichs wie Haemorrhoiden, Fissuren und Fisteln nach neuesten konservativen und operativen Behandlungsmethoden.
  • Chirurgische Eingriffe des Stütz- und Bewegungsapparats
  • Brüche an oberen und unteren Extremitäten
  • Kniegelenksspiegelungen
  • Vorfußdeformitäten wie Hallux valgus, Hammerzehen und Krallenzehen werden nach neuester Technik operativ versorgt.
  • Behandlung von Carpal-Tunnel-Syndrom, Einengung des Nerven im Ellenbogengelenk
  • Spiegelung und operative minimal-invasive Versorgung an Ellenbogen-, Schulter- und Kniegelenk.