Dieses Teilgebiet der Inneren Medizin beschäftigt sich mit Erkrankungen des Herzenz beziehungsweise des Herz-Kreislaufsystems. Am Krankenhaus Stockach stehen neben der Fachkompetenz der Mediziner medizintechnische Geräte für die Untersuchung und Behandlung von Patienten mit Herzrhythmusstörungen und Herz-Kreislauferkrankungen zur Verfügung.

Leistungsspektrum


Folgendes Krankheitsspektrum wird am Krankenhaus Stockach behandelt:

 

  • Herzleistungsschwäche
  • Koronare Herzkrankheit
  • Kardiomyopathien
  • Erkrankungen der Herzklappen
  • Erkrankungen des Perikards
  • Rhythmusstörungen
  • Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Synkopen

 

Angewandte Verfahren


Für Diagnostik und Therapie werden folgende Verfahren angewandt:

 

  • EKG, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Kipptisch-Untersuchung
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Echokardiographie: transthorakal und transösophageal
  • Doppler (CW und Duplex) der extracraniellen gehirnversorgenden Gefäße sowie der peripheren Arterien und Venen

Kooperationen


Zur Diagnostik und Therapie der koronaren Herzkrankheit besteht eine bewährte Kooperation mit dem Herzzentrum Bodensee in Konstanz und den Kliniken Sigmaringen.